Magento

Magento ist ein weit verbreitetes OnlineShop- System welches in PHP geschrieben und unter einer freien Softwarelizenz (Open Software License) zur Verfügung gestellt wurde. Magento wurde nach einem MVC- Konzept (Model, View, Controller) entwickelt. Daher Programmiercode (Controller) wird von Daten (Model) und der Ausgabetemplates (View) strickt getrennt. Mehr Onlineshops die mit Magento laufen findet sich hier.

Name: Magento
Logo:
Lizenz: OSL (Open Software License)
Erscheinung: 31.03.2018
URL: https://www.magento.com
Download- URL: Zum Download

Die Geschichte Magentos

Magento wurde am 31.03.2008 in der ersten Version veröffentlicht. Durch seine modulare und konzeptioneller Programmierung (nach MVC- Konzept) ist Magento schnell durch neue Funktionen erweiterbar. Diese können als Extensions (Plugins) einfach installiert werden. Gepflegt wird Magento durch die gleichnamige Firma Magento Inc. Im Juni 2018 wurde Magento nun zu 100% von der Firma Adobe Inc. übernommen.

Schon im November 2015 wurde Magento 2 vorgestellt. Lange Zeit kämpfte die Version mit Problemen und einer Durchsetzung im Markt. Jedoch mit Bekanntgabe der Aufkündigung des Supports für Magento 1 zum Juni 2020 stehen viele Shopbetreiber jetzt vor einer Entscheidung: Entweder eine Migration zu Magento 2 oder der Umstieg auf ein anderes Shopsystem. So haben die Installationen von Magento 2 in der letzten Zeit stark zugenommen.

Die Erweiterbarkeit von Magento

Durch zahlreiche kostenlose und kostenpflichtige Erweiterungen lässt sich Magento beliebig erweitern. Spezalistierte Agenturen bieten auch der Entwicklung spezieller, auf die Bedürfnisse des Shopbetreibers angepasste, Erweiterungen an. So enstanden z.B. schon hoch komplexe Produktkonfiguratoren. Magento bietet in einem Marketplace allen Shopbetreibern die Möglichkeit, nach benötigten Erweiterungen zu suchen, diese zu kaufen und zu installieren. Entwickler können ihre selbst erstellten Erweiterungen über diesen Marketplace anbieten. Hier geht es zu dem Marktplatz

Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Magento

Als erstes sollten man sich klar sein, dass die Suchmaschinenoptimierung eine langfristige Maßnahme ist und nicht für kurzfristige Absatzsteigerungen geeignet ist.

Magento bietet als Onlineshopsoftware von Haus aus wenig Mittel SEO ohne Kenntnisse, mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche, in der Programmierung zu machen. Schon für einfache Anpassungen wie die Einstellung von Meta- Robots- Einstellungen auf Produkt-, Kategorie- oder Contentseiten sind schon Kenntnisse in XML nötig um die passenden XML- Layouts anzupassen. Dabei sprechen wir dann noch nicht einmal von der Problematik, dass z.B. die erste Seite einer Paginierung in den Index aufgenommen werden soll (index, follow) und Seite 2 bis Seite X nicht mehr (noindex, follow).

Daher die Empfehlung von Begin an gleich ein passendes SEO- Plugin (Erweiterung) aus dem Marektplace zu installieren und dies richtig zu konfigureiren. Hier geht es zu einer (unbewerteten) Liste von verfügbaren SEO- Erweiterungen für Magento.

Unterstützte Systeme